Patterns konkret - Das Modell Kompendium  
Max Kleiner Neuheiten zum Buch

patterns_konkret_buch  

 

Das praktische Kompendium für Architektur und Design im agilen Softwarebau.

Release on November 2003

Preis: EUR 39,90

entwickler.com, amazon.de, delphi3000.com bol.de, Buch.ch www.entwickler.com/
buecher/patterns, etc.

 

Gebundene Ausgabe - 440 Seiten, Software & Support Verlag GmbH, 2003 Frankfurt; ISBN: 3-935042-46-9
Amazon.de Verkaufsrang
95.693

 

 
Patterns konkret - Objektorientiert modellieren und entwickeln.  
Max Kleiner 





Kurzbeschreibung
Prozess-, Design- und Architekturpatterns durchgängig modellieren und anwenden

Abstract
Ivar Jacobson once said that the future in software engineering will be occupied by language independent patterns and architectures. “Executable UML” is on the way to provide the basic principles and tools for model driven applications.
A lot of arguments underline the commitment to models: It is certainly much easier to discuss a diagram than thousand lines of code – possible solutions become clearer and errors in design will be recognized earlier.
This book offers a practice-oriented introduction to patterns for all developers and architects, whereas a lot of ideas and concepts in the book will deepen your knowledge about object orientation in general.
Patterns belong to the most applied concepts in software engineering. A library of models and patterns acts as a pool of reusable assets where the target language can be chosen according to the platform and the code that will be generated.
The first part of the book describes the processes and techniques that are used within patterns. These are OCL, MDA, Refactoring, Interfaces, Lists, Delegation, Composition and others. They constitute the knowledge to apply patterns in projects or teachings in a successful way.
The second part consists of 24 design patterns with a lot of figures and Delphi and C# notations. The keyword CODESIGN marks the most used code-patterns in order to get a shortcut into the topic.
The third part contains 15 patterns that complete the book as a compendium. A lot of the concrete examples concentrate on the cross-platform CLX. Therefore C++Builder and Kylix developers are addresses as well. Another focus is presented with distributed architectures like WebServices or Providers.
Patterns in practice shows in detail how models can be used again and again in similar requirements. Models bring a certain power into the development process and the pool of models as reusable components will be more and more a fixed part of the work. Beside this it must be clear that the use of patterns itself are no guarantee for the success of a software project, the same way a Synthesizer is no guarantee for the outcome of great music. But as in music the awareness of the importance of notations will come through in software engineering as well.

Max Kleiner
Dr. Silvia Rothen, C#
Dr. Bernhard Angerer, Advisor, English Edition

 

UML mit Delphi, 2000

Software wird gebaut, nicht geschrieben. Seit den ersten Schritten der Softwareentwicklung versuchen Entwickler, mit Methode die immer größere Komplexität in den Griff zu bekommen. Da sich jedoch keine Methode als Standard durchsetzen konnte, wurde der Begriffswirrwarr von Jahr zu Jahr größer. Seit der Veröffentlichung der Unified Modeling Language (UML) hat sich diese Sprache zum Modellieren mehr und mehr als Standard in der Programmierung durchgesetzt.
Ziel der UML ist es, eine einheitliche Notation für die objektorientierte Entwicklung zur Verfügung zu stellen. UML wird heute von namhaften Herstellern und Produkten unterstützt. Neben dem in diesem Buch eingesetzten Produkt ModelMaker widmet sich hierzu ein ganzes Kapitel, das eine Übersicht über die UML-Tools gibt. Als Techniken setzt dieses Buch OOP und relationale Speicherung mit den Tools Delphi, InterBase und ModelMaker ein, als Prozess kommt das V-Modell zum Tragen. Das eigentliche Modell als Gesamtes wird dann Schritt für Schritt mit den einzelnen UML-Diagrammen und einem relationalen Datenmodell vervollständigt.
UML mit Delphi zeichnet sich dadurch aus, dass die konkrete Verbindung zwischen Modell und Code und die Darstellung der einzelnen UML-Diagramme entlang der Projektphasen, die in den meisten Büchern nicht zu finden sind, hier detailliert beschrieben werden. Der Einsatz von Design Patterns rundet das Beispielprojekt im Buch ab. Der Leser lernt, UML im Software-Engineering effizient einzusetzen und Applikationen mit der objektorientierten Sprache Delphi methodisch korrekt mit den entsprechenden UML-Diagrammen zu visualisieren und zu implementieren. Brechen Sie auf in die Welt der objektorientierten Entwicklung mit UML mit Delphi.
Die Themen: Das Modell, Der Code, Die Diagramme in einem Workshop, Schnittstellen, Design Patterns, Projektmanagement, UML CASE-Tools, Delphi Komponentenmarkt



Andere Titel in Bücher:
  • Computer & Internet > Informatik > Programmierkonzepte > UML
  • Computer & Internet > Programmierung > Programmiersprachen und Programmierwerkzeuge > Borland Delphi
  • Computer & Internet > Programmierung > Programmiersprachen und Programmierwerkzeuge > UML





  •    
         


     Amazon.com  | Amazon.co.uk  | Amazon.fr  | Amazon.co.jp